Rezension

Mondprinzessin

Mondprinzessin

Autor: Ava Reed
Verlag: Drachenmond Verlag
Preis: 12,00€
Seitenzahl: 252
Erscheinungdatum: 01.10.2016


Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…

Ich liebe die Cover aus dem Drachenmondverlag, denn sie sind mit so viel Liebe gestaltet und sind einfach schön!

Der Schreibstil von Ava Reed ist einfach phenomenal! Sie schreibt so unglaublich spannend und emotional, dass man immer total mitfiebern muss und auch an der einen oder anderen Stelle Tränen geflossen sind.

Ich habe schon viel gutes über das Buch gehört und dementsprechend waren meine Erwartungen sehr hoch.

Mondprinzessin fing meiner Meinung nach schon gut an, denn es fing mitten im Geschehen an und gerade bei Fantasy liebe ich es. 

Ich bin ein absoluter Fan von Lynn, denn sie ist eine der selbstlosesten Charaktere überhaupt und wie sie sich aus liebe zu ihren Eltern opfern will ist total stark. Auch das sie Prinz Gardo ein schönes und glückliches Leben bereiten möchte finde ich total klasse.

Eigentlich liebe ich die meisten Charaktere dieses Buches, z.B. auch Juri, der sich so liebevoll um Lynn kümmert zusammen mit Kira.

Im Laufe des Buches dachte ich, dass es total vorhersehbar ist, wer Lynn das Leben schwer machen wollte, doch ich habe mich wirklich komplett getäuscht und ich war total überrascht und das hat das Ende super spannend und emotional gemacht.

Das Ende des Buches hat mich so berührt, dass ich ein paar Tränen verdrücken musste.

Mondprinzessin ist definitiv ein Jahreshighlight! Zu schade nur, dass das Buch so schnell vorbei war, aber ich habe jede einzelne Seite genossen.

Danke an Ava Reed für dieses absolut gelungene Buch!

5 von 5 Buchherzen

Loading Likes...

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply